Mit Dir würde ich in jedes Museum gehen.

Danke Christina für diese lieben Worte. Ich bin geplättet.
Mein Herze schlägt höher, wenn ich das höre.
Gerne doch. Aber wie sieht es mit dir aus, lieber Leser.
Womit kannst Du andere Menschen mitreißen?
Was ist das Ding, wo deine Augen beginnen zu leuchten?

Ganz ehrlich?

►Video_ Live aus dem Naturkundemuseum Stuttgart-Arbeiten als Journalist

Stimmt. Ich bin ein Museumsjunkie. Ich würde auch mit jedem hingehen,
der nur ein bisschen Lust drauf hätte. lol
Museen sind heutzutage so qualitativ hochwertig in Otto-Normal-verständlicher
Sprache aufbereitet. Ohne vorher ein Studium absolviert zu haben.

Obendrein lernst du besser, weil…

du sehen, fühlen und ertasten darfst.
Außer in der Nähe von Alarmanlagen. Also wenn es um Ausstellungen,
Vorträge und Museen geht, immer her.

Museums-Tourismus

Hier erlebst Du vor der Haustür kostengünstig Reise in das
Reich des Wissens, der Fantasie und Kreativität.
Ich plädiere für einen Museums-Tourismus durchs Land.
Ups…was für ein Wort?! Genau das ist zukünftig geplant
mit dem Podcast. Lets go. Ab September 2020 im StoryPodcast.

Reise durch Land und zu den Leut.
Und du kommst mit, wenn es Dich freut! 

Aber vorerst sitze ich hier…

und muss erstmal die Pressekonferenz verdauen.
Kennst Du das, wenn Du nach einem Seminar erst Abstand brauchst.
Die Inhalte waren informativ, aber du fühlst Dich nur noch erschlagen.
Sicher ist nur eins, vieles ist brauchbares Material.

Aber wo nur anfangen??

Nicht mal wegen dieser einen Konferenz heute,
sondern ich bin die letzten 3 Wochen quasi von früh
bis abends unterwegs gewesen. Dort eine Konferenz, da ein Interview,
die 10tägige Messe war das Highlight.

Meine Bude daheim steht Kopf

Ich habe daheim Berge voller Wäsche, die warten auf eine kräftige
Wasserdusche in einer Waschmaschine…
Apropos, die Waschmaschine. Die ist schon seit einigen Wochen defekt. lol…

Um das Chaos daheim perfekt zu machen, gibt

es nur noch einen Joghurtbecher und ein Stück Käse zum Überbacken.
Ansonsten nix. Nada Nennte. Nix. Mein Fazit?…

Trotzdem bin ich glücklich!

Warum? Ich habe meine Bestimmung gefunden.
Die, die mich jeden Morgen aufstehen lässt.
Die, die mir die Kraft gibt über meinen schmutzigen Berg Wäsche zu steigen,
zufrieden in der äußersten linken Ecke noch ein sauberes T-Shirt gefunden zu haben.
Die Jacke über zuziehen und ab geht’s wieder als Reporter auf erneute Geschichtssammelreise.
Wie cool ist das denn?

Und wie siehts bei Dir aus?

Was lässt beschwingt Deine Augen öffnen am frühen Morgen?
mit einer freudigen Erwartungshaltung. Der spannungsgeladenen Atmosphäre.
Der relaxen Zuversicht, heute wieder was Neues, Tolles oder Bewegendes zu erleben.

Übrigens es ist…

Liveaufnahme aus dem Naturkundemuseum Stuttgart. Entschuldige die Nebengeräusche.
Aber später am PC fand ich die Akustik gar nicht mal so übel. Ich könnte mir vorstellen,
richtige Geschichten dort zu erzählen. Was sagen die Technikfreaks dazu?
Gern eine E-Mail schreiben. Zurück zum Thema:

Warum machst Du dies oder jenes?

Was ist es, was Du morgens mit Schwung aufstehen lässt.
Wo die Stunden zu gefühlten Minuten werden?
Was ist Deine wahre Geschichte, die nämlich hinter der Geschichte?
Bei was reibst Du Dir die Hände vor Freude, weil es endlich los gehen kann.
Endlich klingelt der Wecker, wo du doch schon lange wach warst.

Bist Du auch ein Museumjunkie?

In meinem Beispiel ist es der Besuch eines Museums.

Was habe ich gelernt im Museum?

  • Bernstein ist derzeit ein Eldorado unter den Sammlern und Wissenschaftlern.
    Wie ehemals die Goldschürfer am Fluss, nun ist es das Gold des Nordens.
  • Bernstein ist teurer als Gold.
  • Spektakuläre Fundstücke nicht selten.
  • Die neugewonnenen Erkenntnisse ebenso.
  • Wissenschaftler können vieles herauslesen aus einem Bernstein.
  • Höhere Wahrscheinlichkeit Bernstein zu finden ist nach stürmischen
    Nächten an der Ostsee.

Was ist die Moral der Geschicht?

DasWarum“, was die Stunde zur gefühlten Minute macht,
überleg Deine vorhandene Zeit mit Bedacht.
Sag, was ist die wahre Geschichte
hinter Deinem Gesichte?
Die Worte stets gut gewählt,
aber das „Warum“ und damit das „Wie“ doppelt zählt.
(spontan gereimt von Manuela Degenhardt)

In diesem Sinne. Alles Liebe. Deine Manu

Meine Empfehlung: Das Sonntagsmagazin!

Damit Du ab jetzt keine Beiträge mehr verpasst und noch weiter Vorteile genießen darfst, lade ich Dich ein das StoryPodcast Sonntagsmagazin zu abonnieren. Derzeit noch frei zugänglich, aber bald nur Premium Mitglieder vorbehalten. Nutze Deine Chance…<<<Hier>>> geht’s zu
mehr Informationen. Freu mich dabei haben zu dürfen.

Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im StoryPodcast?

Im Mittelpunkt steht der Mensch Privat und/oder Business mit dem auf und ab eines Lebens-eben. Aber mit positivem Ausgang. Recherchiert aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Storys aus heutiger oder vergangenen Zeiten.
Präsentiert als Soloepisode, gern auch live mit Gästen im Gespräch. Ein reger Austausch ist erwünscht. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag 4 Uhr morgens eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.