Eine Idee zu jeder Zeit an jedem Ort

In dieser Episode geht es ausnahmsweise nicht mal so ums Lesen,
sondern ums Hören.

Lass Dich ein auf eine Idee.
Noch besser probiere sie gern selbst aus.
Ich würde mich freuen, wenn Dur mir Deine Erlebnisse,
Meinungen zur Episode schreiben würdest.

Sehe es wie ein Spiel, folgendes:

Bus oder Bahn, einen Spaziergang auf…

einem Friedhof oder im nächstgelegenen Wald.
Ins Museum oder doch in eine Kunstausstellung?
Bist Du schon mal mit Deinem Bus in die andere Richtung statt die übliche gefahren?
Bist Du schon mal in einen unbekannten Zug mit unbekanntem Ziel eingestiegen?

Warum? Einfach so. Mein Tipp heute,

Wieso nicht? Was Ungeplantes unternehmen?
Warum nicht? Das ist heute mein Ausflugstipp für Dich.
Lass Dich ein auf das was kommen mag.

Nette Gespräche im Zug, eine unbekannte

„Die Städtesammlerin: Mit der Linie 4 an die entlegensten Orte der Welt“ von Annett Gröschner

Entdeckung im Wald oder was auch immer?
Lass Deine Fantasie laufen…sei offen und wenn Du nicht mehr weiterweißt,
dann lass halt die Münze entscheiden.
Kopf oder Zahl.
Ich wünsche Dir viel Spaß mit diesem Spiel. Allein oder in Gesellschaft. Lets go.

Folgende Links, die ich erwähnte in der Episode:

  • Blogartikel „Ich trau mich nicht, aber ich will!“
    Darum gibt es heute was zu feiern. Ich verrate es Dir im Artikel.
    Vielleicht kennst Du das. Angst die Bühne rauf zu stolpern?
    Das Mikrofon fallen zu lassen?
    Plötzlich alles zu vergessen, was Du sagen wolltest?
    Hier meine ultimativen Tipps.
    ► Blogartikel „Ich trau mich nicht, aber ich will!“
  • Mein Buchtipp: Die Städtesammlerin: Mit der Linie 4 an die entlegensten Orte der Welt“ von Annett Gröschner
    Annett Gröschner berichtet auf ihren Reisen in Alexandria, Buenos Aires, Istanbul,Minsk, New York, Peking und so weiter…was sie erlebt, wenn sie in die Linie 4 einsteigt.Es kommen Alltagsgeschichten raus, die auch eine Idee für eigenes Verreisen vermittelt.
  • Daniel Pfisterer, evangelischer Pfarrer. Gelebt 1651 bis 1728.
    ►Bald folgt eine eigenständige Episode über ihn.

Zum Schluss, die gewohnte Frage:

Was ist die Moral der Geschicht?
Komm wir machen einen Ausflug,
mit Badehose oder Anzug?
Mit Kopf oder Zahl,
Berg oder Tal?
(spontan gereimt von Manuela Degenhardt)

In diesem Sinne. Alles Liebe. Deine Manu
-Moderatorin und Herausgeberin der StoryPodcasts-

Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im StoryPodcast?

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gästen im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu

 


    1 Response to "080 Kopf oder Zahl? Wir machen einen Ausflug!"

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.