Präsidentschaftswahl über das Internet gewonnen hat. Sein Wahlkampfteam erzielte die meisten Spendeneinnahmen über das Internet, insbesondere mit Facebook. Millionenfach aufgerufene YouTube-Videos beeinflussten den Wahlkampf maßgeblich. Kennst Du das Musikvideo, das die Sängerin Amber Lee Ettinger als „Obama-Girl“ bekannt machte und das in YouTube mehr als 24 Millionen Mal angesehen wurde? Nein? Auch das ein taktisch perfektes Werbemittel.

Der Erfolg gab Obama Recht. Obamas Gegner John McCain und Mitt Romney hatten in den Wahlkämpfen 2008 und 2012 nicht den Hauch einer Chance.

Übrigens als Amtsträger nutzt Barack Obama das Internet intensiv, um seine politischen Ziele zu erreichen. Sein Team hat die Startseite des Weißen Hauses in eine sogenannte Squeeze Page umgewandelt. (Unter einer Squeeze Page verstehen wir eine Webseite, deren einziges Ziel darin besteht, die E-Mail-Adressen ihrer Besucher zu beschaffen.)

Wie Dir Mario Wolosz in dem unten folgenden Video darstellen wird, hat Barack Obamas Team die Webseite des Weißen Hauses sogar einem Splittest unterzogen, um die Eintragungsrate für die E-Mail-Liste des Weißen Hauses zu steigern.

In dem Video kannst Du sehen, wie wirkungsvoll professionelles, modern eingesetzes E-Mail-Marketing, mit wissenschaftlich belegten Strategien, funktioniert. Es zeigt Dir aber auch, wie einfach E-Mail-Marketing ist, wenn Du dazu Klick-Tipp einsetzt.

Ich fand die Informationen in dem Video sehr spannend und begann mich ernsthaft nach einem für mich geeigneten Email-Programm umzuschauen. Ich brauchte sowieso eins, um meine Hörer mit Newsletter regelmäßig versorgen zu können. An besten soll das Programm deutschspachig, den strengen Gesetzesgrundlagen entsprechen und dennoch einfach zu bedienen sein. Fazit:

Ich selbst verwende seit 1 Woche Klick-Tipp als Kontaktmöglichkeit mit meinen Hörern. Ich bin schon jetzt sehr begeistert. Ich bekomme Schritt für Schritt Einleitungen zum praktischen Umsetzen. Und…ich kann bald noch viel mehr Kommunizieren als NUR Newsletter schreiben. Meine Idee war schon von Beginn meines Podcasts-projektes eine Interaktion mit Dir, meinen Interviewpartners, den Showgästen und den Blockbeiträgen erreichen zu können. Ich bin sehr gespannt auf die Arbeit. Mit Klick-Tipp  als Email-programm habe ich zumindest eine geniale Grundlage, mit den vorhandenen Optionen die Welt ein Stückchen positiver zu gestalten…..

Okay, zu einer Präsidentenschaft wird es wohl nicht reichen, aber das will ich auch nicht. Ich freue mich auf Dich und die Diskussionen innerhalb des StoryPodcasts.

Was ist Deine Meinung zu dem Video? Mal schauen, welches Fazit Du für Dich erkennst. Bis bald. Deine Manu

Bitte klicke auf den Play-Button, um das Video abzuspielen:

Barack Obama nutzt das Internet intensiv, um seine politischen Ziele zu erreichen. Sicherlich verwendet er für sein Marketing den besten E-Mail-Marketing-Dienstleister im US-amerikanischen Markt. Wäre er Politiker im deutschsprachigen Raum, so würde er gewiss das beste System im deutschsprachigen Markt verwenden. Seine erste Wahl wäre mit Sicherheit Klick-Tipp.

Ich möchte Dir das professionelles E-Mail-Marketing empfehlen, nutzen wir es gemeinsam, für eine besser kommunikativere Welt?

Auf der Website von Klick-Tipp bekommst Du noch mehr Infos!

Tags: E-Mail-Marketing, Newslettersoftware


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.