So eine junge Frau und hat so viel Bewegendes bewegt. Die Details erfährst Du im ►kompletten Interview . Ich möchte nur ein paar Kleinigkeiten herausgreifen, die ich spannend fand :

Lesungen sind nicht gleich Lesungen.

Mady Host macht in ihren Lesungen einen kreativen Mix teils vorlesen, teils frei erzählt, teils mit multimedialen Effekten. Wenn Du es Dir zeitlich einrichten kannst, besuch doch mal die Doppellesung..sie nannte es im Interview: Ein Pinkponk Spektakel mit einer Schreib-Kollegin. Ich schätze, so trocken im Blogbeitrag notiert, klingt das nicht so mal halb so interessant, wenn Du es Dir im Interview selbst von ihr erklären lässt.

Fakt ist, ich war begeistert nach dem Interview…und werde versuchen die nächste Zeit an einem ihrer Vorträge teilzunehmen.Bin schon sehr gespannt drauf!

Fakt ist, Mady Host hat richtig gute Ideen. Ich höre mir eine Idee nach der anderen an und denke mir ständig, ich bin im falschen Film. Denn was Mady da so auf die Beine stellt ist richtig beeindruckend. Ein immer wieder verändertes Leben, mit immer wieder herausfordernden in einander zusammenhängende Ereignisse. So, sagte sie auch einen Satz: „Nicht nachdenken, sondern machen. Und dann schauen, wie es wird!“—>könnten wir zum Merksatz ernennen!=Oder, was meinst Du?

Sechs an der Zahl

Ich habe ein bescheidenes Ebook geschrieben, aber mein Interviewgast eben mal gleich 6 Bücher. Wow! Und diese sind nicht entstanden am Schreibtisch durch eine Menge Fantasie. Auch ja, Aber vorallem hat sie alles selbst erlebt und dann aufgeschrieben.–>Aus Reisen! Dabei reden wir nicht nur von einem, sondern von 6 Büchern. Also mindestens 6 Reisen.
Was möge in 10 Jahren sein?

Kein gewöhnliches, sondern ein analog digitales Buch…

Was bitte ist das denn? Ich wollte nicht glauben, was Mady mir das erklärte. Es sei quasi ein normales Papierbuch, kompiniert mit einer App. Durch die App, kann man dann je nach Textstelle Fotos oder Videos anschauen passend zum Text. Während sie so erzählte, stellte ich mir die verschiedensten Buchvarianten vor. Kochbücher, Motivationsbücher, Reisebücher oder ein „StoryPodcast-Buch: Wahre Geschichten aus dem Leben“ veredelt mit Videos, Fotos, Notizen und vieles mehr…

 

Gentleman ’s Hardware A5 Notizbuch, wasserfest

Nebenbei…

Generell ist es keine große Sache. Aber nach dem Interview habe ich mir überlegt, warum gibt es eigentlich wasserfeste Notizbücher? Wobei mich noch viel mehr interessiert, wer stellt so etwas her und wie funktioniert das System dahinter?

„Ohrfeigen zum Frühstück: Mit dem Fahrrad 1.600 Kilometer durch Finnland“ von Mady Host

Ich bin letztendlich sehr dankbar, dass Mady Host Zeit gefunden  hatte und ich hoffe, Du findest das Gespräch ebenso anregend.►Hier gehts zum Interview!

Das Buch ist bestellt (die StoryPodcast-Redaktion)und wird es lesen und testen!

Wenn es gekommen ist, werde ich das Buch „Ohrfeigen zum Frühstück: Mit dem Fahrrad 1600 Kinometer durch Finnland“ von Mady Host lesen.Und ich schaue mir das mit der App genauer an. Inzwischen brenne ich darauf. Ein Blogbeitrag zumindest ist geplant. Dann erfährst Du mehr über das Buch. Versprochen!

Kurzvorstellung von Mady Host

Sie ist Journalistin. Sie hat einen eigenen Verlag. Sie hält Multimedia-Vorträgen und Erlebnis-Lesungen.Geht damit deutschlandweit auf Tour. Ist stolzer Besitzer des 6.selbstgeschriebenen Buches. Um die Zeit des Interviews nicht ins unermessliche sprengen zu lassen,gehen wir nur auf der letzte Buch ein und schon das klingt fantastisch und romantisch: „Ohrfeigen zum Frühstück – Mit dem Fahrrad 1.600 Kilometer durch Finnland”—>Romantisch oder doch nicht?

Das erfährst Du imkompletten Interview von Mady Host. Viel Spaß beim Hören.


Der StoryPodcast–> Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier gehts zur Anmeldung.

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gäste im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.