Sie sitzt auf ihrem Stuhl. Etwas erschöpft. Ist glücklich, dennoch sieht man ihr ein wenig die Anstrengungen des Tages im Gesicht an. Seit einigen Stunden befinden wir uns in der Messehalle A4. Sie präsentiert hier ihre Handwerkskunst. Normalerweise ist sie entweder allein oder mit einem kleinen Team von Mitarbeitern vor Ort.

Diesmal bin ich an ihrer Seite. Ich möchte eine Reportage bringen über sie. Über ihre Fähigkeiten, ihr Unternehmen, ihre Mission, ja auch ihre Schwierigkeiten.

Während wir am frühen morgen gemeinsam den Messestand aufbauten, bestaunte ich ehrfürchtig ihre Meisterstücke und meinte, sie dürfe Stolz auf ihre gelungenen Kreationen sein. Sie erzählte mir wie sie zu ihrem Beruf kam. So glatt verlief es nicht, wie man meinen möge. Zunächst hatte sie eine ganz andere Laufbahn begonnen. Das typische Muster, wie ich es in den zahlreichen Interviews meiner StoryPodcast-Gäste schon öfters hörte. Den Eltern zu Liebe begann sie ein Studium. Recht so. Alles lief seinen Gang. Zunächst.

Kariere. Partner. Haus. Kind. Dann lief irgendetwas irgendwann schief.
„Gemerkt hatte ich es damals nicht. Ich war zu sehr beschäftigt. Keine Zeit. Sogar kaum für Freunde.“ So begannen wir uns zu unterhalten.
„Dann kam der Wendepunkt in meinem Leben.“ Nachdenklich stand sie da mit Blick in die Ferne gerichtet.
„Es ging nichts mehr. Wie ein Kartenspiel fiel nach und nach mein schönes zusammengebautes Leben zusammen.“ Ich fragte, was noch geblieben sei.
„Übrig geblieben? Eigentlich nichts davon. Und selbst wenn, hat es mit meinem jetzigen Leben nichts mehr gemein.“

LiveReportage-Erzähle Deine Geschichte-im StoryPodcast

Sie schaute mich ernst an: „ Weißt Du, die wichtigste Entscheidung war damals: Den Zusammensturz als Chance anzusehen. Raus aus meinem alten Leben. In ein komplett anderes. Ich begann mich an meine früheren Träume zu erinnern. Und plötzlich kam mir ein Licht auf. Ja, so war das. Und nun stehe ich hier und präsentiere mein Kunstwerke.“

Lächelnd gab sie mir nach getaner Arbeit eine Tasse Kaffee. Motiviert bestaunten wir den Messestand und nutzten die freie Zeit, bevor die ersten Messebesucher kommen, für einen neugierigen Blick zu unseren umliegenden Nachbarständen.

Einige Stunden später.
Keine Zeit zum Luft holen. Denn Messebesuche sind richtig harte Arbeit. Kaum Zeit für ein Mittagessen. Stattdessen gab es Kaffee reichlich. „Der hält mich wach und fit über viele Stunden hier.“
Sie flüstert mir ins Ohr: „Kommunikation kann furchtbar anstrengend sein, wenn du intensiv mit Deinem Gegenüber zu  diskutieren beginnst.“
Plötzlich verändert sich ihr Blick. Nun lachte sie während sie weiter erzählt:“…Aber, es ist so aufregend. Hier lernst Du kompakt in wenigen Stunden Kollegen und Interessenten kennen. Die verschiedensten Persönlichkeiten schütteln sich minütlich die Hände. Viele sind auf deiner Wellenlinie. Ich lerne enorm viel bei Messeauftritten.“

Frage an meinen Leser. An Dich!
Wärst Du gern die Person, über die ich berichtet habe?
Hat Dich das Mitlesen interessiert? Hast Du Dich und zum Teil Deine eigene Lebensgeschichte darin wiedergefunden? Möchtest Du von mir als StoryPodcast-Reporterin begleitet werden auf einer Deiner Missionen?

Faszinierend oder? Geschichten mögen die Menschen. Nutze Deine Chance jetzt und frage mich an.
Sagte meine imaginäre Künstlerin nicht während ihres Messeauftritts, dass sie „…begann die neue Möglichkeit als Chance zu sehen?“ Wie ist es mit Dir?
Ja, die Künstlerin habe ich erfunden. Aber was wäre, wenn Du sie wärst? Ich lade Dich ein zu solch oder zu solch einen ähnlichen Bericht eines Messebesuches.

Ich gebe Dir einen Bericht über Deine Fähigkeiten, wenn Du mir ein Teil Deiner Zeit schenkst.
So kannst Du Dich als Experte präsentieren. Mit menschlichen Züge. Sympathisch und dennoch zielgerichtet. Von Deiner Kunst oder Deinem alltäglichen Berufsleben uns, mich und den Hörern des Podcasts, teilhaben zu lassen.

Solche Geschichten und noch viel mehr könnte ich über Dein Unternehmen schreiben.Und zusätzlich eine Podcast-Reportage anbieten.
Eine Anfrage genügt an: Manuela@DerStoryPodcast.com. Ich freu mich.

Lass uns gemeinsam eine Veranstaltung besuchen. Und ich gebe Dir als Dankeschön für
Dein Vertrauen,
Deine Offenheit,
Deine Zeit und
für Deine Geschichte …

  1. Einen Blogbeitrag zum Nachlesen zur Marketing-WeiterVerwendung
  2. Die Show Notes für alle Informationen Deines Unternehmen/Mission zum Nachlesen zur Marketing-WeiterVerwendung
  3. Einen Podcastbeitrag als LiveReportage zum Hören zur Marketing-WeiterVerwendung auf vielen Internetkanälen, die kostenlos jeder Interessent zu jeder Zeit angehört werden kann.

weitere Vorteile für Dich sind

  • Du kannst vollständig Dein Unternehmen präsentieren(unser beider Vertrauen vorausgesetzt. Ich bin kein SensationsJournalist–>außer es geht um positive Erfolge)
  • Du hast ein Medium, was Du für Dein Marketing verwenden kannst auf Lebenszeit und noch darüber hinaus
  • Du bist in angenehmer Begleitung zur Unterstützung und Inspiration

Weitere Einzelheiten über die Vorteile im Beitrg: „Warum soll ich als Chef zu Ihnen ins Interview?“

Ich freu mich auf eine Nachricht von Dir,denn wir haben beide etwas gemeinsam. Storytelling. Wahre Geschichten verbinden.
Alles Gute. Deine Manu-Herausgeberin und Moderatorin des StoryPodcast


DerStoryPodcast–> Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier gehts zur Anmeldung.

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gäste im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.