Voilá, Premiere. Heute wird endlich mein aller erstes Interview ausgestrahlt.
Wenn Du wüsstest, was im Hintergrund alles schief gelaufen ist. Das war nicht zu toppen.
Die Interviewaufnahmetechnik über Internet versagte. Und das…5Minuten vor vereinbarten Termin. Boom… Es funktionierte einfach nicht. Der Moderator (=ich) stand entsetzt, panisch und vollkommen ratlos da. Das Interview wäre geplatzt. So sah es aus. Wie, Du fragst Dich, was das Problem ist? Für alles gibt es eine Lösung. Das stimmt, aber sage das mal jemanden, dem gerade aktuell sämtliche Untergangsszenarien rabenschwarz im Kopf abspielen.

Das Problem nämlich dabei, ich hatte einen Interviewgast, die vollen Terminkalender hatte.
Eben mal absagen und einen neuen Termin bekommen, sieht erstens für den Moderator nicht professionell aus und zweitens meinem Redaktionsplan würde um Tage zurück geworfen werden. Hmmm…da stand ich schulterzuckend da. Ahnungslos, hilflos….

Wie sind Deine Erfahrungen in ähnlichen Situationen? Du möchtest weiterkommen? Aber wie?
Du siehst das Problem, es rotierte ständig in deinem Kopf, Dir wird schlecht…
Du beginnst schwarz zu sehen? Tja, plötzlich fiel mir meine eigenen Worte im Ourto ein, die :
„Du, entscheidest Dich für Deinen Lebensweg. Gehst Du gerade aus, links oder rechts
Wer weiß das schon, wenn nicht Du, wer denn?“ Da gab es nur einen einzigen Weg für mich, Ruhe bewahren und Anneli mein Problem schildern. Und, wie sollte es anders sein.… Dank Annelis jahreslanger Erfahrung mit der Selbstständigkeit und ihrer Unterstützung,
kam unser Interview dann doch zustande. Am festgelegte Tag zur gleiche Zeit, okay…10min Verspätung, weil wir eine andere Lösungsweg finden mussten.

Was machst Du in diesem Momenten? Hast Du Tipps, die ich den Hörern weitergeben kann?
Oder möchtest Du in einer Podcast-Show selbst darüber berichten?
Dann schreibe mir…Ich bin sehr gespannt. Bis bald. Deine Manu


Du fragst Dich jetzt vielleicht um welchen Interviewgast es ging. Anneli Eick.
Mein erstes Interview im #StoryPodcast ist seit heute online! Voilá.
Anneli Eick erzählt uns über ihr Leben und ihre Mission.
Sie ist schon sehr lange selbstständig. Aufgrund ihrer Erfahrungen,
hat sie ein Methode(Markenstil-strategie) entwickelt, wie gerade selbstständige Frauen
ihre eigene Persönlichkeit klar kennen, sich der eigenen Stärken bewusst zu werde
und diese dann deutlich sichtbar den idealen Kunden zu präsentieren.

Wobei ich, oh Schreck, genau im letzten Satz ein paar wichtige Eckdaten verraten habe.
Wie war das eben nochmal? Es geht um …eigene PERSÖNlichkeit erKENNEN,
eigenen STÄRKen BEwußt zu machen und dann den IDEALEN Kunden zu präsentieren.

Es geht also nicht nur um Deine Person, sondern auch welche Kunden passen zu Dir.
Ein spannender Ansatz, den ich sofort im Selbsttest ausprobieren wollte.
Dabei…tatsächlich hatte ich interessante Einblicke erkennen können für mich und
für meine Hörer. Na, neugierig?
Welche Erkenntnisse wirst Du erlangen aus dem Interview?
Kennst Du Anneli Eicks Markenstil-Test? Probier es aus.
Wie, das verraten wir alles im Interview.
Dann viel Spaß beim rein hören. Hier gehts zum Link. ► Beitrag Anneli Eick-Ihr Leben und Berufung-Stilvolle Selbstvermarktung


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.