Wie war das? Matratze auf der Erde oder Bett?

Neuanfang. Kannst du Dich noch daran erinnern, die erste Nacht in Deiner allerersten Wohnung? Endlich weg von den Eltern. Hinein ins Getümmel deines eigenen Lebens.
Ohne, dass die Erwachsenen nach dem Rechten schauen.

Ein reichbeschenkter Start mit allem…

Drum und Dran, der imposant begann? Kühlschrank, Waschmaschine, Schränke, Tisch, Sofa etc. Ähm…aber hoppla. Ganz so war es nicht. Zumindest nicht bei mir. Wie war es bei dir?

068 Erzähl mal:Deine ersten Kochversuche

In Wirklichkeit starteten wir mit…

einer Matratze auf der Erde. Tagsüber eine schöne Decke drüber. Voilá. Fertig war im jugendlich naivem Blickwinkel, dass schönste Himmelbett der Welt.

Der fehlende Kühlschrank wurde ersetzt durch…

eine Dose draußen auf dem Fensterbrett.
Der nicht vorhandene Kleiderschrank wurde getarnt mit stylisch gestapelten Umzugskartons.
Die wiederum standen überall zahlreich noch herum.
In einer kreativen Phase zauberte ich sogar einen einzigartigen Designertisch. Auf diese grandiose Art wurden hässliche volle Umzugskartons eines weiteren Verwendungszweckes zugeführt.

So war unsere erste Nacht. Es sollten noch einige Nächte folgen bis wir irgendwie halbwegs
ein eingerichtetes Heim vorweisen konnten.

Während ich diese Zeilen schreibe, überlege …

ich mir gerade parallel, ob ich heute nochmals so starten würde? Ob ich immer noch die spontane Manu sei von früher? Oder ob ich nicht doch im gesetzten Alter etwa mehr Ansprüche habe als mir aktuell bewusst sind? Darum beendet ich meine Erzählung nun und möchte Dich einladen über deinen Start ins Leben damals nachzudenken.

Erzähl mal. Wie warst du als junger Mensch?

Hattest du Ziele, die du irgendwann mal aus dem Auge verloren hattest?
Hast du Dich sehr verändert gegenüber früher?
Wie war deine erste Wohnung eingerichtet.
Hattest du ein Möbelstück, an das du dich besonders erinnerst?
Hattest du das Glück mit einer Starthilfe (wie auch immer die aussah) von Erwachsenen unterstützt wurden zu sein?

Erkenntnisse für Dich und die nächste Generation

Was würdest du aus den Erkenntnisse deiner Recherche in deinem Leben nun dir für die nächste Generation wünschen?
Für deine Kinder?
Für deine Enkel?

Gegenseitiges Verständnis mit den Stärken des anderen

Vielleicht ist ein gegenseitiges Verständnis, Zusammenarbeit mit den jeweiligen Stärken und Fähigkeiten, die in jedem Menschen egal welchen Alters stecken,
ein besseres,
fröhlicheres und
leichteres Leben möglich?
Trotz aller Hilfen wird wie eh und je jede Generation sowieso seine eigenen Höhen und Tiefen allein bewältigen müssen.

So, wie du einst, damals in deiner eigenen Wohnung mit der Matratze auf dem Boden statt einem Bett, selbst dich so mit der Zeit hinaufgearbeitet hast.

Was ist die Moral der Geschicht?
Vielleicht sollten wir uns öfters freuen über das was im Angesicht.
(spontan gereimt von Manuela Degenhardt)

Oder war deine Geschichte komplett anders? Dann schreibe mir und wir erzählen Deine hier im StoryPodcast. Ich freue mich darauf.
Alles Liebe. Deine Manu


Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im StoryPodcast?
Im
Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gästen im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu


    3 replies to "063 Oh, ist das lange her. Meine allererste Wohnung."

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.