055 Johann Wetter-70 Jahre jung.Ein bewegtes Leben bis heute!

Er ging zunächst in den Ruhestand, später wieder zurück…

Er war in seiner beruflichen Karriere Unternehmer eines mittleren KMU-Betriebes im Gesundheitswesen. Danach war er mehrere Jahre als Geschäftsführer einer Kette von Alten- und Pflegeheimen tätig.
Während dieser Zeit erlebte er viele einsame Seniorinnen und Senioren denen er in vielen Gesprächen Mut und Kraft sowie auch viele Tipps gab, wie sie mit dem Allein-sein und mit der Einsamkeit umgehen können.
Nach seiner Pensionierung setzte er sich vorerst in den Ruhestand.

Er ist allein-erziehender Vater im fortgeschrittenen Alter.

Sein Projekt für Senioren: Raus aus der Einsamkeit.

Vor 1 Jahr aber entschied er sich, nochmals so richtig durchzustarten mit einem Projekt. Dabei geht es um die Beratung von Seniorinnen und Senioren. Er unterstützt seither sehr erfolgreich seine Kunden bei der Bewältigung ihrer Herausforderungen im Alter.

Gründung einer Facebookgruppe: Allein im Alter

Sein neuestes Projekt ist die Gründung einer Facebook-Gruppe mit dem Thema: Allein im Alter – Tipps gegen die Einsamkeit.
Sein Motto: Auf-Leben statt Auf-Geben.

1. Wie sieht ein glücklicher Tag für Dich aus?

Ich beginne mit einer Meditation. Dabei geht es um Dankbarkeit, dass ich wiederum gesund aufstehen und einen neuen Tag geniessen darf. Danach frühstücke ich mit meiner Familie.

Ich freue mich, wenn ich öfters Kontakt mit meinen erfolgreichen Töchtern habe. Genauso freue ich mich, wenn meine 3 Enkelkinder einmal wöchentlich zu mir zum Mittagstisch kommen. Dann sind wir jeweils für 2 Stunden eine Grossfamilie und das schätze ich.

„Wie die Welt dich sieht: Herausfinden, wie man auf andere wirkt – und sie erfolgreich fasziniert“ von Sally Hogshead

Seit gut 2 Jahren gehört zu meinem glücklichen Tag, dass ich bei jedem Wetter mindestens 10’000 Schritte absolviere. Ich liebe die Natur und erhole mich dabei bestens. In dieser Zeit lasse ich mich auch immer wieder inspirieren von allen Schönheiten die ich sehe und erlebe. Daraus entstehen z.B. Blogbeiträge.

Sehr gerne koche ich für mich und meine Gäste und geniesse das Essen mit Produkten aus der Region in Bio-Qualität. Nach dem Mittagessen gönne ich mir, wann immer es möglich ist, eine Ruhepause von ca. 20 Minuten.

Ich schätze es, wenn ich Besucher begrüssen darf und sich dann daraus immer wieder sehr wertvolle und inspirierende Gespräche ergeben.

Neigt sich der glückliche Tag dem Ende zu, lasse ich ihn Revue passieren und stelle mit grosser Dankbarbeit fest, was ich alles erreichen konnte und durfte. Und so freue ich jeweils auf eine gute Nacht mit einem gesunden und tiefen Schlaf.

2. Gab es Gegenstimmen, die Deine Mission bedenklich fanden?

Die eigenen Kinder, Verwandte und Freunde. Am Anfang war ich irritiert und enttäuscht. Danach dachte ich mir, jetzt erst recht.

3. Dein Lieblings-Internet-Ressource?

johann-wetter.ch  

4. Dein Lieblingsbuch?

Wie die Welt dich sieht: Herausfinden, wie man auf andere wirkt – und sie erfolgreich fasziniert“ von Sally Hogshead

5. Eine 2.Buchempfehlung?

„Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ von Timothy Ferriss

„Die 4-Stunden-Woche: Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben“ von Timothy Ferriss

6. Welche Ausrüstung ist Empfehlungswert für Anfänger?

7. Womit oder wie kann man Dich beeindrucken?

Mich beeindrucken Menschen, die trotz – oder gerade wegen – einer schwierigen Ausgangslage ihr Leben gemeistert haben und viele Menschen berühren konnten (z.B. Nelson Mandela, Martin Luther King, Albert Schweitzer, usw.). Menschen die Grosses bewirkt haben.

8. Was ist Dein größter, bisher unerfüllter Lebenswunsch?

Ich möchte eine Weltreise mit einem Kreuzfahrtschiff machen!


9. Deine Kontaktdaten?

johann-wetter.ch

Wie kann ich als Senior das Internet nutzen, um meine Einsamkeit zu überwinden?

info@johann-wetter.ch

+41 62 530 61 96 oder +41 79 330 41 40

Unser Video-Interview über das Thema…

Wie kann ich als Senior das Internet nutzen, um meine Einsamkeit zu überwinden?

Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im #StoryPodcast?

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gästen im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu


Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.