Wie sieht ein glücklicher Tag für euch Beide aus?

Die Glüxpiraten mit ihrem InfoStand auf der größten Wassersportmesse der Welt- „Boot“ in Düsseldorf

Glück findet immer innen statt. Manchmal fällt es schwer, so bewusst durch den Tag zu gehen und zu erkennen, dass das eigene Glück nicht von den anderen abhängt, sondern immer das Ergebnis der eigenen Entscheidungen ist.

Natürlich fällt es uns deutlich leichter, einen glücklichen Tag auf unserer Makani zu verbringen, anstatt im Büro der eigenen

„Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens“ v.John Strelecky

Werbeagentur. Das Leben auf einem Segelschiff zwingt auch zur Beschränkung auf die wesentlichsten Dinge und genau diese Reduzierung ist es, die einem selbst klar macht, das es nicht die Dinge sind, die einen glücklich machen, sondern die Erlebnisse mit den Menschen, die einem wichtig sind.

Gab es Gegenstimmen, die eure Mission bedenklich fanden?

Wenn wir im Freundes-und Bekanntenkreis von unseren Plänen erzählen, erleben wir zunächst immer große Zustimmung und glänzende Augen. Viel Ermutigung wird uns zuteil. Dafür sind wir natürlich sehr dankbar.

Oft beobachtet man aber auch, daß, wenn Menschen dann beginnen über die eigenen Träume nachzudenken, die große „Ja-aber-Falle“ zuschnappt. Das mächtige Unterbewusstsein ist durch unsere alltäglichen Konditionierungen darauf eingestellt, sich solche Pläne nicht zu erlauben und unzählige Gründe aus dem Hut zu zaubern, die es gerade im Moment unmöglich machen, diesen Träumen zu folgen.

Wir berichten oft darüber, was wir bereits unternommen haben, um so weit zu kommen. Und wir helfen Menschen dabei, ebenfalls ihren Traum zu verwirklichen. Im Intensivcoaching kannst Du Dir bei uns auf Makani erlauben, Deinen Träumen Gestalt zu verleihen.

Unsere Lieblings-Internet-Ressource?

iTunes! Als eingefleischter und langjähriger Podcast-Hörer und mittlerweile auch -produzent schätze ich die Suchfunktion und die Möglichkeit, Podcasts auch zu abonnieren, um keine Episode mehr zu verpassen.Hier gehts zum ►iTunes der Glüxpiraten

„Peace Food: Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt“ v. Ruediger Dahlke

Euer Lieblingsbuch?

Babsi: „Peace Food“ von Rüdiger Dahlke

Eric: Das Café am Rande der Welt von John Strelecky

Ein 2.Buchempfehlung?

„Meer als ein Traum: Unter Segeln ins Glück“

BABSI: „Meer als ein Traum“ von Nathalie Müller und Michael Wnuk

Eric: „Wiedersehen im Café am Rande der Welt“ ebenfalls von John Strelecki

Welche Ausrüstung ist Empfehlungswert für Anfänger?

„Wiedersehen im Café am Rande der Welt“ von John Strelecki

Natürlich ist ein eigenes Schiff enorm hilfreich. Es ist aber keine gute Idee, sich ein Schiff anzuschaffen, wenn man nicht unmittelbar dabei lebt und nur zwei Wochen im Jahr hin kann. Da fährt man doch lieber am Anfang bei einem erfahrenen Skipper mit. Das ist mit Hand-gegen-Koje auch nicht so teuer. Wenn man dann die nötigen Scheine gemacht hat, sind Flotillen-Törns eine gute Gelegenheit, sich mit anderen auszutauschen und von deren Erfahrungen zu lernen.

Dazu gibt’s keinen Link. Mitsegeln geht aber beispielsweise auf Glüxpiraten.de

Womit oder wie kann man Dich beeindrucken?

Mich beeindrucken Menschen, die ihren Lebenstraum unbeirrt verfolgen, ohne dabei die Objektivität zu verlieren. Der Weg zum Ziel ist nicht geradlinig, doch mit einem großen „Warum“ zieht es Dich magnetisch an!

Was ist Dein größter, bisher unerfüllter Lebenswunsch?

Wir segeln 2020 um die Welt. Punkt!

Kontaktdaten des Interviewpartners?

Glüxpiraten.de

flaschenpost@gluexpiraten.de

Unseren Glüxpiraten-Newsletter kannst Du unter ►Link abonnieren.

Apropo, wie Eric und Babsi im Interview erwähnten, sind wir alle Podcastmeisterschüler bei Tom Kaules. Tom Kaules Spruch ist. „Ins Tun kommen. Erfolg hat drei Buchstaben. TUN“. Wie man seinen eigenen Podcast aufbaut und noch vieles drumherum, lernst Du in der Podcastmeisterschule. Ich habe nur mit Hilfe der Community und den zahleichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen in der Meisterschule innerhalb von 3 Monate ohne Vorkenntnisse meinen StoryPodcast aufbauen können. Schau mal.► Mein Erfahrungsbericht dazu.


DerStoryPodcast–> Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier gehts zur Anmeldung.

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gäste im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu

 


    2 replies to "038 Babsi und Eric als Glüxpiraten mit ihrem Schiff Makani auf Weltreise"

Kommentar verfassen