Was für ein Erlebnis! 3800Leute, ein Saal, ein Mann. Begeisterung pur…

Ereignisse kommen immer anders als man denkt.

Christian Bischoff-Die Kunst Dein Ding zu machen

Kennst Du das? Und meistens…so kompakt, dass Du keine Zeit hast darüber nachzudenken.
Gott sei Dank. Stell dir vor, wir hätten bei jeder kleinsten Gelegenheit ausreichend
Zeit um deine weiteren Schritte ausführlich zu überdenken.

Einerseits nicht schlecht, aber andererseits…

Mal ehrlich, würden wir uns nicht selbst, lieber in unserer Komfortzone sitzend,
mögliche Chancen für neue Wege versperren.
Neues kann eben auch manchmal ziemlich anstrengend sein.
Wann hattest Du etwas ganz neues erlebt? Was war es?
Mich hat ein geniales Wochenende bei Christian Bischoff wiedermal(mein zweites bisher)
aus dem Alltagsleben rausgeworfen. Die Anfahrt, die Unterkunft. Oft ist der Weg zu einer Reise schon allein eine Reise wert.
Wenn Du verstehst was ich meine.
Wenn Du Dich dafür interessierst, ich werde die kommenden Tage Auszüge aus meinen Eindrücken auf meinem Blog beischreiben.
Pssst…Neugierde ist ausdrücklich erlaubt. Ich freu mich auf Dich.
Möchtest Du schon mal hineinlesen?
Okay, gerne. Das erfährst Du wie gewohnt ganz unten in der Rubrik: „Ach, zum Schluss. Da war noch was…“ Am Ende des Magazins.

Neuigkeiten aus der StoryPodcast Redaktion:

Ich war letztes Wochenende auf Schulung. Bei Christian Bischoff. Teils habe ich liveticker bei Facebook veröffentlicht, aber andererseits war ich oft so tief bewegt, dass ich keine Zeit hatte weitere liveticker zu veröffentlichen.
Kennst Du Christian Bischoff? Warst Du schon mal auf eines seiner Seminare?
Ich kann es Dir sehr ans Herz legen.
Hier habe ich dir ein Video bereitgelegt, da stellt Christian Bischoff sich selbst vor. Und berichtet worum es in meinem Seminar ging.
Ich schreibe diesen Sonntagsausgabe nicht für mich, sodern für Dich. Du siehst, warum ich Dir den Link reinpacke? Ja, Du hast recht. Es war so schön. Es ist mir ein Herzenswunsch meinen Mitmenschen zu einem glücklicheren Keben zu verhelfen.
Klick den LINK an.► Christian Bischoff
Wie lange ist Deine Fortbildung her?
Hast sie Dir Spaß gemacht oder war es zum Gähnen langweilig?

Ich kann sagen, die 2 Tage habe ich nicht gespürt. Es war pure Motivation. Pure Inspiration. Ein bisschen erahnen kannst du es am Video. Hier geht’s zum ►Video.

Erlebnisse als StoryReporter:

Ich wollte dir im Sonntagsmagazin einiges berichten über die letzten 2 Wochen. Aber ich weiß nicht, wo ich anfangen soll. Es ist so viel.
Kennst Du das, wenn Du einen guten Freund nach 2 Wochen wieder siehst, der sich in dieser  kurzen Zeit verändert hat. Einfach oft durch Geschehnisse, die einen prägen?
So geht es mir derzeit. Ich wünsche Dir von ganzen Herzen, dass Dein Leben genauso verläuft, wie es Dir entspricht. Jeder hat sein eigenes Tempo.

Da es mir schwer fällt, die Erlebnisse kurz zu schildern, habe ich mich entschlossen eine Art Tagebuch in meinem Blog zu veröffentlichen. Es werden 6 Teilberichte werden. Jeden Tag ein Häppchen.
Hier gehts zum Tagebuch Teil 1(von 6)

Dort empfehle ich Dir meine Berichte zu lesen, wenn Du neugierig bist und wenn Du ebenfalls Inspiration suchst, weil Du das Gefühl hast:
Wow, es wird Zeit frischen Wind in mein Leben zu lassen!
Ich freue mich für Dich, wenn Du diesen Schritt wählst oder mitten drin bist.
Wenn es so ist und Du gern einmal mal Deine Geschichte erzählen möchtest, dann schreibe mir. Ich möchte unbedingt auch außerhalb des Podcast, Blogs und Facebook meine Hörer und Leser gern kennenlernen.

Insiderwissen nur für treue Leser:

Letzte Woche hatte ich mehrere Interviews geführt. Aber eins davon war der Oberhammer, was die Technik betrifft.
Stell dir vor, mein StoryPodcast-gast spricht gerade über ihren damaligen Autounfall. Wie sehr es sie mitgenommen hat.
Sie erzählt die Szene, wie sie aus ihrem Auto steigt und durch, im wahrsten Sinne des Wortes, ein Wunder überlebt hat.
Sie steht etwas abseits da. Sie beobachtet das gesamte Geschehen, wie durch einen Schleier. Passanten sprechen sie an, sie soll ruhig bleiben. Die Polizei und alles ist andere ist verständigt. Wow, mir fehlen die Worte, denn auch ich bekomme Gänsehaut.
Ich hatte ebenfalls einen Autounfall vor vielen Jahren.
Mitten drinnen bekomme ich ein ungutes Gefühl aus einem anderen Grund.
Die Technik scheint nicht gut zu funktionieren.
Immer mal sehe ich auf der aufnehmenden Tonspur fehlende Ausschläge.
Die Frage während eines emotional mitnehmenden Interviews kommt die Frage noch hinzu, ob die Technik richtig funktioniert.
Ich darf dir am Ende versichern, dass ich das Interview bearbeiten konnte.
Ich hoffe, man hört nicht die technischen Finessen, die ich halbwegs dafür hergeben mußte, dass die Episode hörbar wird.

Ab diese Woche neu im StoryPodcast:

Nr. 054 Was bedeutet Freiheit für Dich? Symbol für Deine Freiheit ist…

  • Schon verrückt. Ein zunächst harmloser Reisebericht von Amata Bayerl hat mich so sehr fasziniert, dass ich daraus einen Beitrag schrieb.
    Denn die Frage, ob es denn wilde Pferde noch gibt auf der Welt, ist wie mir scheint eine interessante.
    Und ich habe sofort als Freiheitsbild für mich erkannt. Wie sieht es bei Dir aus? Welches Symbol, welches Wort, welches Bild visualisierst du sofort mit Deiner Freiheit?
    Schreibe mir darüber mehr, wenn Du magst. Entschuldige, ich bin so schrecklich neugierig. Ich hoffe, ich stecke Dich ein wenig an mit dieser schönen Krankheit.

055 Johann Wetter-70 Jahre jung. Ein bewegtes Leben bis heute!

  • Glaub mir der Johann hat wirklich ziemlich viel erlebt und hat noch mehr Ideen, die er verwirklichen möchte.
    Ein Hoch auf Johann und möge ich ihn unterstützen mit all meinen Möglichkeiten.
    Und, wie sieht es bei Dir aus? Lieber Leser?

Interessante Blogbeiträge auf DerStoryPodcast.com:

Warum Du Deine Träume irgendwann einmal im Laufe Deines halben Lebens so tief eingegraben hast, dass Du sie beinahe schon vergessen hast? Bis eines Tages…
Du Dich schlagartig wieder an sie erinnerst.
Warum Du Deine Träume irgendwann einmal im Laufe Deines halben Lebens so tief eingegraben hast, dass Du sie beinahe schon vergessen hast? Bis eines Tages…
Du Dich schlagartig wieder an sie erinnerst.
„Blogbeitrag: Wie Du Deine früheren Träume wiedr finden kannst“

Wer mir geholfen hat? Hier erfährst Du es ►Christian Bischoff.

Teile diese Nachricht oder noch besser lade:

Deine Freunde recht herzlich ein, sich an der stetig wachsenden Zahl an Lesern
anzuschließen. Das geht so. Kurz Anmelden–> PremiumInfoBox. Und Dein StoryPodcastMagazin landet jeden Sonntag ab 6 Uhr in Deinem E-MailBriefkasten.Link anklicken und Schwups bist Du und Deine Freunde StoryPodcastHörer.
Ich freue mich drauf.

Ach, zum Schluss. Da war noch was…

Genau. Ich versprach dir einen kleine Lesetext für meine Tagebuchauszüge.
Hier ist er.

Es geht los…
Es wird laut. Die Musik ist eins der Schlüsselgeheimnisse während der nächsten 2 Tage. Die Musik kann berauschen, beruhigen, motivierend unterstützen.
Was möchtest Du wissen?
Was soll ich Dir berichten, was den ganzen Tag nun geschehen wird.
Würde ich dies hier berichten, würde ich viele Buchstaben zur Verwendung benötigen.
Manchmal ist es nicht mit Worten zu erklären.

Vor 8 Monaten hatte ich genauso am Beginn des Samstages gedacht.
Wow, Vorsicht. Lass Dich bloß nicht anstecken. Das sieht eindeutig wie eine Sekte aus.

Nein, ich kann Dir versichern es ist nicht so.
Grob betrachtet, geht es um motivieren. Den Mut finden neue Wege zu gehen.
Stopp, aber es ist noch viel mehr.
Um zum Ende meines Berichtes zu kommen, möchte ich Dir von ein oder zwei Schlüsselmomenten berichten.
Ach, wo soll ich anfangen?
Christian Bischoff nutzt in seinen Vorträgen die Macht der Bilder. Eins seiner vielen Geschichten geht in etwas so,
Da gab es einen Bauern. Er wollte seine Jungtiere verkaufen….

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag. Soll so viel Leben um Dich sein, wie Du es Dir wünscht.
Alles Gute. Deine Manu
Manuela Degenhardt-Moderatorin und Herausgeberin des StoryPodcasts

DerStoryPodcast–> Keinen Beitrag mehr verpassen? Hier gehts zur Anmeldung.


Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im StoryPodcast?
Im
Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gästen im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.