Nun ist der Frühling wirklich zu uns gekommen! Es blüht.

Frisches Grün überall und die Sonne scheint auch sehr viel öfter. Ein wundervoller Tag heute, den Tag etwas ruhiger, gelassener und ausgefallener angehen zu lassen. Oder? Was machst Du heute? Ganz sicher hast Du etwas vor.
Wenn nicht, ich hätte einen Vorschlag. Wie wäre es denn damit,….Stopp.

Diesen Tipp gebe ich Dir am Ende des Magazins. Lass Dich überraschen.
Nö, zunächst die Neuigkeiten im StoryPodcast. Ein beschwingtes „Lets go!“

Neuigkeiten aus der StoryPodcast Redaktion:

Nach langer Vorarbeit ist diese Woche Joachim Propfe‘s Interview endlich online gegangen. Wegen des riesigen Haufens weiterführender Arbeiten am Podcast war längst das Interview in meinem Bewusstsein in Vergessenheit geraten.

Kennst Du das? Du machst und machst.

Du vergisst schnell deine Vorleistungen, die Dir zu anderen Zeit Kopfzerbrechen verursacht hatten. Zu schnell bist auch Du wieder weiter vorangekommen?
Tja, irgendwann holt es einen ein. So diese Woche bei mir.

Seitdem die Episode online ist…

erinnere ich mich an die Zeit als ich das Gespräch aufgenommen hatte.
Es war kalt, es war dunkel. Es war im Winter. Da trafen wir uns im Internet zu einem Gespräch. Ich kann mich entsinnen, dass es schwierig war, da während der Aufnahme unser Kontakt öfters unterbrochen war. Wie sollte man da eine gute Unterhaltung führen?

Nichts destotrotz können wir einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten eines Künstlerlebens erhaschen. Durch diese Episode.
Spannend finde ich das Hochzeitszimmer und die Gestaltung eines Doms.
#HörMalRein und lass Dich inspirieren zu neuen eigenen Projekten.

Vielleicht fragst Du Dich, wie die Idee entstand Joachim Propfe als Gast zu gewinnen?
Das war so…

Erlebnisse als StoryReporter:

Nach Wochenlangen intensiven Arbeiten rund um die Uhr wollte ich mir endlich mal einen ganz gemütlichen schönen Abend leisten. Keine Gedanken über das Mindset, Motive, das Cover, die Webseite, die Technik einkaufen und all dies was mit dem Projekt Podcast zu tun hat.
Nebenbei waren Weihnachten, Silvester und ein bevorstehender Operation wichtige zu planende Ereignisse.

Trotz
aller Niedertracht muss ich gestehen, gern mein Podcast-Projekt geführt zu haben.
Es war und ist eine spannende Abenteuerreise in die Welt der verschiedensten Menschen.
Der entspannte Abend begann so:

Medisana Heizdecke, kuschelige Wärmedecke mit 4 Temperaturstufen

Es war immer schnell dunkel, es war kalt, es war ungemütlich.
Kurz. Ich wollte eine Auszeit. Mich gemütlich einkuscheln. In die Decke.

Übrigens, niemals mehr einen Winter ohne meine Heizdecke!

Ich wickelte mich also in meine Heizdecke ein. Eine fantastische sehr zu empfehlende Ersatzdroge für Single in kalten Wintermonaten.
Ich würde meine Decke nie wieder hergeben.

Zurück zum Abend.

Ich kuschelte mich ein und was nun? Belanglose Filme, Mord, Totschlag und schlimmeres anschauen? Oder Motivationsvideos.
Von ersterem hatte ich mich schon vor langer Zeit verabschiedet und bei Psychologiethemen muss ich achten, dass ich keine Überdosis bekomme. Was also machen?

Leichte Unterhaltung, aber dennoch informativ.

Ich begann bei Youtube nach einer Zwischenlösung zu suchen.
Und, da war ER=Joachim Propfe. Und zeigte ES=beeindruckende Schreibkunst.
Etwas, was ich leider nicht beherrsche, aber dennoch so faszinierend finde.

Kannst Du das verstehen?

Mein warmer Kakao, griffbereit auf Schränkchen drapiert, wurde inzwischen kalt.
Gebannt schaute ich nämlich eines seiner Video an und drückte auf die Wiederholung. Um später ein weiteres anzuschauen.
Ich wusste sofort, wow…diesen Mann muss ich als Interviewpartner gewinnen.
Möchtest Du mal testen? Haben die Youtube Videos von Joachim Propfe auch so eine Wirkung auf Dich?
Hier über den Link geht’s zum ►Beitrag, wo das Video hinterlegt ist Viel Spaß.

Insiderwissen nur für treue Leser:

Pscht. Nicht verraten. Episode 027 sollte eigentlich einen anderen Namen mit anderem Inhalt haben. Denn stell Dir vor, drei Tage vor geplanter Veröffentlichung stellte ich panisch fest, ups…die Nummer 27 existierte nicht in meiner Liste. Sie war verschwunden!
Ich musste also mir ganz schnell etwas einfallen lassen. Die ganze Maschinerie, die schon vor 2 Monaten hätte erledigt sein sollen, lief jetzt in Rekordzeit ab.
Ein Thema suchen. Recherchieren. Den Text schreiben, aufnehmen, bearbeiten, hosten, die Webseite vorbereiten…oh mein Gott!
Hättest Du das geahnt? Bilde Dir Dein eigenes Urteil. Und horch mal rein in das spannende Leben zweier Menschen, aus längst vergangenen Zeiten, die privat und politisch in die Geschichte eingingen. Unglaublich.
„027 Das rebellische Leben von Burggraf Otto von Hammerstein“

Ab diese Woche neu im StoryPodcast:

„027 Das rebellische Leben von Burggraf Otto von Hammerstein“

„028-Teil1- Joachim Propfe-Durch Kalligrafie mein Umfeld schöner gestalten. Andere damit erfreuen.“

„028-Teil2- Joachim Propfe-Durch Kalligrafie mein Umfeld schöner gestalten. Andere damit erfreuen.“

Ach, zum Schluss. Da war noch was…

Ich wünsche Dir heute einen schönen Tag. Klick das Cover nebenan an. Eine kleine Inspirationsspritze für Deine Suche.
Ich jedenfalls packe nun meine Tasche und geh:
„011 Orte der Stille- Der stadtnahe Berg“

Du auch? #BisBald Alles Liebe. Deine Manu
Teile diese Nachricht gern an Freunde
Oder noch besser lade sie ein, sich an der stetig wachsenden Zahl an Lesern
anzuschließen. Das geht so. Dich kostenlos anmelden für die PremiumInfoBox.
Dein StoryPodcastMagazin jeden Sonntag ab 6 Uhr in Deinem E-MailBriefkasten landet.
Link anklicken und schwups bist Du und Deine Freunde fleißiger Hörer.
Ich freue mich drauf.

Ende. Letzte Frage? Worum geht’s im StoryPodcast?

Im Mittelpunkt steht der Mensch egal ob Privat und/oder Business, aber in Form einer Heldenreise. Das heißt mit positivem Ausgang. Neugierig erarbeitete Rechercheinformationen aus Internet, Büchern, durch Reisen vor allem aber durch echte Begegnungen. Spannende Geschichten aus heutiger Zeit oder vergangenen Zeiten. Präsentiert als Soloepisode, andererseits gern live mit Gästen im Gespräch über ihre Storys mit abwechselnden Themen. Du darfst mit fiebern. Du darfst kommentieren, damit wir eine Interaktion erreichen können. Geschichten aus dem Leben-so bunt wie dies eben. Jeden Dienstag und Donnerstag pünktlich 4Uhr morgens als Schmankerl und zur Steigerung der Freude auf Dein kommendes Wochenende eine weitere unterhaltsame, inspirierende und motivierende neue Folge. Ich freu mich. Bis bald. Deine Manu


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.